Die Cookies von Gezeiten Fisch werden verwendet, um den Inhalt und die Werbung zu personalisieren, ihre kürzlich angesehenen Seiten zu speichern und Anpassungen der Anzeige vorzunehmen. Außerdem geben wir diese Kennungen und andere Informationen über Ihr Gerät an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
Details ansehen OK
Angeln

GEZEITEN Gezeitenströme

Wie entstehen die Gezeiten? Arten von Gezeiten und ihr Einfluss auf die Sportfischerei
HILFE GEZEITEN
Gezeiten
GEZEITEN

GEZEITEN GEZEITENSTRÖME

GEZEITEN  4/7

Gezeitenströme Auswirkung der Gezeitenströme an der Küste

Die flüssigen Teilchen der Ozeane, die durch die Aktion der Sonne und des Mondes in Bewegung gesetzt werden, weisen geschlossene Orbits auf vertikaler Ebene auf. Die vertikalen Verschiebungen bilden die Gezeiten, die horizontale Verschiebung, von noch viel größerer Bedeutung, ist der Gezeitenstrom, der das Wasser in seiner ganzen Tiefe beeinflusst.

Auf See hat der Strom wenig Geschwindigkeit und ist alternativ, richtet sich nach der Ausbreitung, wenn die Oberfläche über dem mittleren Meeresspiegel steht, und umgekehrt. Trotzdem ist der Charakter der Ströme in Nähe der Küsten stark gestört und in manchen Fällen kann seine Geschwindigkeit sich bis auf 20 km/ h erhöhen. In Fällen, in denen die Ströme so stark sind, sind wir gezwungen, unsere Casting Plomben durch sphärische Plomben oder sogar Haken zu ersetzen, um anderen Angelapparat am selben Ort zu halten.

Thermohaline Zirkulation

Die thermohaline Zirkulation oder auch globales Förderband wie man sie metaphorisch bezeichnet, wird durch die Differenz der Meereswasserdichte erzeugt. Die Differenz der Dichte wird hauptsächlich durch die Temperatur (Thermo) und den Salzgehalt (Halina) hervorgerufen. Die Dichte sinkt, wenn die Temperatur steigt und steigt mit dem Salzgehalt, auch wenn die Temperatur gleichzeitig zu einer erhöhten Verdunstung uns somit erhöhtem Salzgehalt führt.

Diese Situation erzeugt zusammen mit anderen Faktoren wie der Erdrotation Meeresströmungen, die als Wärmeregler weltweit fungieren und sich auf das Klima auswirken, indem sie Wärme von den Tropen bis in den Norden transportieren und kälteres Wasser vom Norden bis zur Antarktis und dem Pazifischen und Indischen Ozean.

Gezeitenströme Thermohaline Zirkulation


Folgender Artikel: Die Gezeiten in Flüssen
Angeln
© GEZEITEN FISCH | GEZEITENSTRÖME
Suchen Sie Ihren Angelplatz
Suchen Sie Ihren Angelplatz
Teilen Sie einen Angeltag mit Ihren Freunden
Alle Rechte vorbehalten.  Rechtshinweis
Die Cookies von Gezeiten Fisch werden verwendet, um den Inhalt und die Werbung zu personalisieren, ihre kürzlich angesehenen Seiten zu speichern und Anpassungen der Anzeige vorzunehmen. Außerdem geben wir diese Kennungen und andere Informationen über Ihr Gerät an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.